Zielgruppe und Angebot

Zielgruppe

Personen mit körperlichen, geistigen oder psychischen  Einschränkungen aller Art, die in gewissen Situationen Assistenz, Betreuung oder  Pflege benötigen (keine Risikopersonen).
  • Körperbehinderte Rollstuhlfahrer/-innen und Fußgänger/-innen
  • Leicht geistig oder psychisch behinderte Personen
  • Senior/-innen mit eingeschränkter Mobilität 

Angebot und Leistungen

Planung, Organisation, Reisemanagement und Begleitung, inkl. Betreuung und Pflege bei Freizeitaktivitäten und Reisen
  • einzeln/individuell (1:1 Betreuung) oder
  • in Kleingruppen
Je nach Behinderungsgrad/Pflegebedarf und orientiert an persönlichen Wünschen und Interessen wird jede Freizeitaktion/jedes Reiseprojekt individuell abgeklärt und geplant. Eigene Begleitpersonen sind dabei jederzeit herzlich willkommen und tragen ganz einfach die eigenen Reisekosten! Hier sind Gruppenkonstellationen aller Art möglich. Weitere Betreuungs- oder Assistenzpersonen können ggf. im Heimat- oder Gastland (z.B. vorübergehende Unterstützung durch lokale Bevölkerung in schwer zugänglichen Gebieten, beispielsweise Sherpas im Himalaya) zusätzlich angeheuert werden. 

Angebotspalette

Reisen und Freizeit

Freizeitaktivitäten im näheren Umfeld. Dazu zählen beispielsweise Kino- oder Theaterbesuche, ein Ausflug ins Grüne oder in den Zoo, ein Besuch bei Freunden oder Verwandten, Teilnahme an einem Open-Air-Festival, Besuch eines Töff-Treffens im Seitenwagen, eine Goa Party im Wald oder ganz einfach ein Nachmittagsspaziergang zum Glace-Essen am See, ... 

Reisen, in der näheren Umgebung, in Europa und weltweit

  • Kurzreisen, wie z.B. ein Wochenende in den Bergen, ein Städteausflug, ... 
  • Urlaubsreisen, wie z.B. 1 oder 2 Wochen nach Italien oder Spanien an den Strand oder in die Berge
  • Individual-Abenteuerreisen, wie z.B. 3 - 6 Wochen Indien einschließlich einer Kameltour in der Wüste Thar, Trekking auf dem Pferderücken oder ein Meditationskurs im Himalaya, Relax oder Party an den Stränden von Goa, ... 
Was immer auch die persönlichen Ideen, Wünsche und Interessen sind, ... wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Ich bin für alle Ideen und Vorschläge offen, ... geplant und organisiert wird dann den individuellen Fähigkeiten angepasst sowie Ihren Bedürfnissen und Wünschen bzw. ihrem Budget entsprechend. 
 
Die gesamten Reisekosten inklusive Transport-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten der Organisatorin/Begleitperson sowie Eintritte, Visa, Kurtaxen usw. gehen zu Lasten der Teilnehmenden. Bei Reisen in Kleingruppen verringert sich der Reisepreis entsprechend.

Servicepalette/Dienstleistungen

Planung, Organisation, Begleitung, Betreuung, Assistenz und Pflege, Fahrservice
Die Servicepalette umfasst je nach Bedarf individuelle Planung und Organisation von Freizeitaktivitäten und Reisen, die Begleitung mit allgemeinen Hilfeleistungen oder auch mit spezifischen Hilfs- und Pflegeleistungen sowie einen Fahrservice.

Planung

  • Freizeitplanung und Reisezielberatung
  • Touren- und Routenzusammenstellung sowie Alternativprogramme
  • Erstellung persönlicher Checklisten (Einreisebestimmungen/Visa, Reisedokumente, Impfempfehlungen, Reise- und Krankenversicherungen, Sicherheitsfragen im Zielgebiet, Zahlungsmittel, Zusammenstellung des Reisegepäcks, ...)

Organisation

  • Reservation von Konzert- oder Kinokarten
  • Buchung von Flügen, Zügen, Hotels, ...
  • Individuelle Programmvorschläge
Für Planung und Organisation von Freizeitaktionen und Reiseprojekten wird eine Aufwandsentschädigung von ca. 20,-CHF/Stunde berechnet.

Begleitung, Betreuung, Assistenz und Pflege

Die "allgemeinen Hilfestellungen" im Rahmen der Begleitung beinhalten
  • Reisemanagement vor Ort
  • tatkräftige Unterstützung beim Ein- und Aussteigen in Auto, Bus, Zug, Schiff oder Flugzeug
  • Hilfe beim Überwinden von Barrieren (z.B. Schotterwege, Bordsteine, Stufen)
  • Unterstützung beim Gepäcktransport sowie beim Ein- und Auspacken
  • Veränderungen im Hotelzimmer
  • Unterstützung bei der Erledigung von Formalitäten
  • Fremdsprachen/Übersetzungshilfe
  • Fotografieren und auf Wunsch auch Reisetagebuch
Für spezifische Hilfs- und Pflegeleistungen werden Assistenzzuschläge berechnet: 
  • Schieben des Rollstuhls auf längeren Strecken, Hilfe beim Umsetzen auf Toilette, Bett usw., Hilfe beim An- und Auskleiden, Waschen, Rasieren, ... 
  • komplette Übernahme von pflegerischen Tätigkeiten wie Essen eingeben, Waschen und Duschen, An- und Auskleiden, Einläufe/Ausräumen, Verbandswechsel, nächtliches Umlagern, ...
Als Aufwandsentschädigung für Begleitung, Betreuung und Pflege werden Veranstaltungs- bzw. auf Reisen Tagespauschalen berechnet, die je nach Hilfeleistung und Pflegebedarf unterschiedlich sind und individuell vereinbart werden. Auf Reisen liegt die Tagespauschale je nach Betreuungs- und Pflegeaufwand zwischen 150,- bis 250,- CHF pro Person und Tag. Für Freizeitaktionen wird ein Pauschalpreis für Begleitung, Assistenz bzw. Pflege abgemacht. Die vereinbarte Aufwandsentschädigung wird bei Reisen im voraus beglichen. Bei Freizeitaktionen ist nach Absprache auch eine Zahlung möglich, so wie die Kosten anfallen.

Fahrservice 

Um auf Reisen mobil und flexibel zu sein, besteht die Möglichkeit vor Ort einen Mietwagen zu buchen. Zur Benutzung der Behindertenparkplätze sollten die Teilnehmer/-innen einen Behinderten- oder Begleitausweis mitführen.  Die Kosten von der Verleihfirma abhängig; allfällige Versicherungsleistungen müssen gedeckt sein.
Comments